LINKS

1. Grundlagen Videosignaltechnik und Videotechnik

Grundlagen Videosignaltechnik

E-Learning Kurs zur Videosignaltechnik der Kunstuniversität Linz.

Labor für antiquierte Videosysteme

Homepage der Forschungseinrichtung für antiquierte Videosysteme. Vorstellung der verschiedenen Restaurierungsmethoden für zum Teil nicht mehr abspielbare Videospulen und Kassettenformate.

Videokreuzschiene

Definition und Begriffserläuterung der Videokreuzschiene im BET-Fachwörterbuch.

Video Capture Card and external Analog to Digital Converters (ADC)

Vorstellung von analog-digital-Wandlern bei der Videoumspielung.

Videosignaltechnik

E-Learning Kurs der Kunstuniversität Linz zum Thema Video und Postproduction.

Stecker und Verbindungen

E-Learning Plattform der Kunstuniversität Linz.

2. Langzeitarchivierung

Arbeitskreis Filmbibliotheken

Der Arbeitskreis Filmbibliotheken beschäftigt sich mit der Langzeitarchivierung von Film und Video. Der Arbeitskreis stellt auf der Homepage Publikationen, Projekte und Initiativen von Bibliotheken und Archiven vor, welche sich mit dem Thema der Langzeitarchivierung auseinandersetzen.

The Digital Dilemma

Der 74seitige Report “The Digital Dilemma: Strategic Issues in Archiving and Accessing Digital Motion Pictures Materials” stellt u.a. die Langzeitarchvierung von Filmen in digitaler Form in Frage.

Datenformate und Speichersysteme zur Archivierung audiovisueller Informationen

http://www.prestospace.org/project/deliverables/D12-6.pdf

http://www.prestospace.org/project/deliverables/D12-5.pdf

Digital Video Archives: managing through Metadata

As analog video collections are digitized and new video is cre-ated in digital form, computer users will have unprecedented access to video material—getting what they need, when they need it, wherever they happen to be. Such a vision assumes that video can be adequately stored and distributed with appropriate rights management, as well as indexed to facilitate effective information retrieval. The latter point is the focus of this paper: how can metadata be produced and associated with video archives to unlock their contents for end users?

3. Inventarisierung und Katalogisierung

Moving Image Collections Home

Homepage ermöglicht die Suche in den Katalogen und Datenbanken der MIC.

Open Collection

Vorstellung intermdeialer Konzepte für Museen, Archive und Ausstellungen.

Filmarchives Online

Bestandinformationen europäischer Archive.

IMAP Cataloging Template

Homepage des kompatiblen Informationssystems für unabhängige Mediensammlung weltweit.

4. Digitalisierung und Transkodierung

Hard & Software Tools

Digital Video Quality

Stefan Winklers book Digital Video Quality presents a comprehensive introduction to vision modeling and video quality assessment. The rapid spread of digital imaging systems poses an important new challenge: optimizing their performance with respect to the capture, display, storage and transmission of visual information.

Getting a Disc-based loosless Video Preservation – A Gathering of Video Archivists and Technologist

Digital Visions

Die Firma Digital Visions ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Digitalisierungs- und Bearbeitungssoftwares für Film und Fernsehen. Auf Ihrer Homepage sind neben Produktbeschreibungen u.a. auch Papiere zur Bildoptimierung zu finden. Es liegt auch eine ausführliche Beschreibung des DVO Grain vor, ein Tool, das insbesondere zum Anpassen der Filmkörnung und zur Reduktion von unerwünschtem elektronischem Rauschen in Filmen oder Videos entwickelt wurde.

Samma Systems

SAMMA Systems, the leader in migration of videotape to multi-use digital files

INTO PIX JPEG2000 Solutions

Die Seite gibt die Möglichkeit des Downloads vom JPEG 2000 Handbuch sowie einer Broschüre zur IP-Core Auflösung. Des weiteren werden Downloads für den Bereich Digital Cinema und Broadcast angeboten.

Snell & Wilcox

Produktübersicht der Firma Snell & Wilcox für Konvertierungs- und Restaurierungs Tools.

JPEG2000 EDCINE Portal

Auf der Homepage wird bildlich der Unterschied zwischen den Formaten JPEG 2000 und seinem Vorgänger JPEG erläutert.

Presto Space Storage Calculator

Online-Rechner zur Ermittlung/Berechnung notwendiger Größen für Aufbewahrungssysteme nach individuellen Gesichtspunkten.

Online Fachwörterbuch Fernsehstudiotechnik

Broadcast Fachwörterbuch.

Dienstleister

Telefactory Potsdam

Telefactory Potsdam bietet Dienstleistungen in den Bereichen Postproduktion, (HD-)Kameratechnik sowie Video-, Daten- und Audiotransfer.

Wepeg

Die Westdeutsche Programmentwicklungsgesellschaft mbH tritt u.a. als Digitalisierungs-Zentrum für audiovisuelle Medien für den WDR und weitere öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten auf.

Concept AV

Die Berliner Firma bietet ebenfalls Dienstleistungen im Bereich der Videoumspielung an.

Media Matters

James Lindner, an internationally respected authority on the preservation and migration of electronic media, is the CEO of SAMMA Systems. He has lectured widely and written about media preservation for the past fifteen years. Jim founded the videotape restoration company VidiPax and served as its executive director.

5. Videorestaurierung

PLAYBACK DVD – Bay Area Video Coalition

Vorstellung der Playback DVD welche Grundlagen analoger Videomaterialien beinhaltet. Es wird der chemische Zerfall von Videobändern ebenso dargestellt wie die Funktion eines Videosignals und Vorschläge zur Konservierung eben dieser.

Videotape Identification and Assessment Guide

Homepage zur Bestimmung und Beschreibung von Videoformaten.

Vidipax

Firma für Video- und Audiorestaurierung sowie Umspielung und Archivierung.

The Video Preservation Website

Vorstellung von Werkzeugen zur Identifizierung und Nutzung obsolter Videotechnik.

Restaumedia

Audio- und Videobandrestaurierung, Konservatorische Beratung und Archivbetreuung.

Art & Science – Labor für Medientechnik Dipl. Ing Roland Dreyer Unabhängiges Ausbildungs- und AV-Labor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Fakultät Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information

TAPE

Homepage des TAPE Projekts.

Videopreservation

Homepage mit verschiedenen Links zu den Veröffentlichungen amerikanischer und kanadischer Archive und Bibliotheken mit den Schwerpunkten Erhaltung von Videobändern, Schutz analoger Videosignale, Konservierung von Magnetbändern, etc.

6. Projekte und Initiativen

Weiterbildung und Netzwerk

Edcine Trainingsprogramm for Film Archivist

Herunterladen von Dateien des Lehrprogramms für Filmarchivare. Das Programm wird von den Projektpartnern Frauenhofer Institut und Bundesfilmarchiv unterstützt.

MEMORIAV – KURS 2009

Homepage für den MEMORIAV Lehrgang 2009 im Museum für Kommunikation Bern mit dem Thema “Audivisuelle Archive: Zugang, Vermittlung und Valorisierung”.

Projekte

Dance Heritage – Digital Video Prerservation

Case study zur digitalen Video Preservation

Wir waren so frei

Projekt “Wir waren so frei… Momentaufnahmen 1989/1990″ der Deutschen Kinemathek Museum für Film und Fernsehen.

IMAI

INTER MEDIA ARTS INSTITUTE  Vertrieb, Erhalt und Vermittlung von Medienkunst, insbesondere Videokunst und künstlerischem Film.

IMAP

Independent Media Arts Preservation. Workshops, Reports und Artikel zum Thema. Kostengünstiges Filemaker und Access Film/Video- Datenbanktemplate.

40 Jahre Videokunst

Die Homepage wirft die Frage auf, in wieweit ein Videosignal restauriert werden soll und was konserviert werden muss, um die originale Ästhetik einer Videoinstallation nicht zu verändern.

Forum Bestandserhaltung Foto und Film

Video Aids to Filmpreservation

7. Onlinearchive

The Vasulka Archive

The Vasulka Archive currently consists of over 27,000 pages of documents relevant to the history of video and electronic art.

European Film Treasures

Die Homepage ist ein Zusammenschluss der bedeutendsten Archive und Kinematheken Europas und bietet eine umfassenede internationale Recherchemöglichkeit in den Beständen der vertretenen Archive.

DHM-Filmarchiv

Homepage des Filmarchivs vom Deutschen Historischen Museum.

Prelinger Archives

Homepage des 1983 in New York City gegründetetn Archivs, welches neben ca. 4000 Videobändern u.a. auch Lehr-, Industrie-, Werbe- sowie Amateurfilme umfasst.

Wochenschau Archiv

Möglichkeit der Onlinerecherche Deutscher Wochenschauen.

Video im Web

Veröffentlichung zur Problematik von Internetvideos.

European Resistance Archive

Onlineauftritt des Archivs europäischen Widerstands.

8. Artikel

Cut! Ende einer Ära? von Andreas Weisser

Audio- und Videobänder- Geschichte Aufbau und Archivierung von Andreas Weisser

Vom magnetischen “Altbild” zum digitalen “Neubild” von Christoph Blase

AMIA – The Association of Moving Image Archivists is a non-profit professional association established to advance the field of moving image archiving by fostering cooperation among individuals and organizations concerned with the acquisition, description, preservation, exhibition and use of moving image materials.

Guidelines, Manuals, Q&As and Fact Sheets

Einführung in die Grundlagen des SMPTE/EBU-Timecode
Die  “Einführung in die Grundlagen des SMPTE/EBU-Timecodes” beabsichtigt nicht, die von EBU und SMPTE herausgegebenen Normblätter zu ersetzen. Vielmehr wird anhand von Beispielen aus der Praxis versucht, Aufbau und Bedeutung des Timecodes zu erklären.