CREATIVE COMMONS

Creative Commons wurde 2001 von Lawrence Lessig in den USA entwickelt.

CC bietet sechs verschiedene Lizenzverträge anhand derer der Rechteinhaber digitaler Daten deren Nutzungsmöglichkeiten konkret festlegen kann. Diese Lizenzverträge stehen kostenlos zur Verfügung.

Durch die Lizenzverträge wird das geltende Urheberrecht nicht außer kraft gesetzt, es wird lediglich festgelegt in welcher Weise die Daten über das Urheberrecht hinaus frei genutzt werden dürfen. Dem Urheber der Daten steht es jederzeit frei einem Nutzer auf Anfrage Nutzungsrechte einzuräumen die über die jeweils gewählte Lizenz hinausgehen. Eingeschränkt werden dürfen die Lizenzen jedoch nicht.

Für den deutschen Rechtsraum stehen dem Urheber derzeit sechs verschiedene Lizenzen zur Verfügung. Ob und wenn welche Creative Commons Lizenz einer Datei zugeschrieben wird, wird aus den Meta- Angaben der Datei erkennbar.

Die sechs Lizenzen (die Links verweisen auf die Lizenzverträge von Creative Commons):

1. Namensnennung:

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Ebenfalls dürfen die Dateien bearbeitet werden, die Erstellung von Abwandlungen ist erlaubt.

2. Namensnennung- keine Bearbeitung

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Der Inhalt der Datei darf nicht verändert oder abgewandelt werden.

3. Namensnennung- nicht Kommerziell

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Ebenfalls dürfen die Dateien bearbeitet werden, die Erstellung von Abwandlungen ist erlaubt. Die Datei und deren Inhalt darf nicht kommerziell genutzt werden.

4. Namensnennung- nicht Kommerziell- keine Bearbeitung

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Der Inhalt der Datei darf nicht verändert oder abgewandelt werden. Die Datei und deren Inhalt darf nicht kommerziell genutzt werden.

5. Namensnennung- nicht Kommerziell- Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Ebenfalls dürfen die Dateien bearbeitet werden, die Erstellung von Abwandlungen ist erlaubt. Auf den Dateien und deren Inhalt aufbauende Werke dürfen nur unter den gleichen Lizenzbedingungen weitergegeben werden.

6. Namensnennung- Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Die Datei, der Inhalt darf unter Nennung des Urhebers öffentlich vervielfältigt und genutzt werden. Ebenfalls dürfen die Dateien bearbeitet werden, die Erstellung von Abwandlungen ist erlaubt. Auf den Dateien und deren Inhalt aufbauende Werke dürfen nur unter den gleichen Lizenzbedingungen weitergegeben werden.