INS NETZ GEGANGEN – NEUE WEGE ZUM KULTURELLEN ERBE

17. November 2011 und 18. November 2011
Veranstaltungsraum der Stiftung Deutsche Kinemathek (4. OG)

Die Konferenz befasst sich mit den Auswirkungen des Informationszeitalters auf Bibliotheken, Archive und Museen.

Vorgestellt werden unterschiedliche Projekte, Konzepte und Strategien der Präsentation von kulturellem Erbe im Internet.

Informationen zum Programm unter www.ins-netz-gegangen.org

Eine Kooperation des Internet & Gesellschaft Co:llaboratory, der Deutschen Kinemathek, der Stfitung Preußischer Kulturbesitz und Wikimedia Deutschland

Der Eintritt ist frei.